Zu schwer

Übergewicht
Photo: Patrick Galbats

Ungefähr jeder Fünfte ist hierzulande so schwer, dass von krankhaftem Übergewicht gesprochen werden kann. Das geht aus einem am heutigen Donnerstag von der OECD veröffentlichten Bericht hervor, laut dem die "Obesity rate" in Luxemburg 22,6 Prozent beträgt. Sie liegt drei Punkte über dem OECD-Duchschnitt (19,5 Prozent). Unter den OECD-Staaten streut die Rate aber beträchtlich. Am höchsten ist sie mit 38,2 Prozent in den USA, am niedrigsten mit 3,7 Prozent in Japan. In Deutschland liegt sie leicht höher als in Luxemburg (23,6 Prozent), in Belgien niedriger (18,6 Prozent) und in Frankreich mit 15,3 Prozent noch niedriger.

Peter Feist
© 2017 d’Lëtzebuerger Land
Partager cette page sur

à la une

Lire aussi …

Peter Feist
Catégories: Santé
Édition: 10.03.2017
d’Land: Herr Schmit, am Montag gab der Krankenhausverband FHL eine Pressekonferenz zum neuen Krankenhausgesetz. Am Tag danach teilte die AMMD mit, sie sei „konsterniert“. Warum? Alain Schmit: Weil so getan wurde, als habe die Ärzteschaft ein …
Peter Feist
Catégories: Santé
Édition: 10.03.2017
Ehe Gesundheitsministerin Lydia Mutsch (LSAP) am gestrigen Donnerstagnachmittag um 15 Uhr die Vertreter des Ärzteverbands AMMD empfing, konnte man schon am Morgen in einem Tageblatt-Interview mit ihr lesen: „Zu klären bleibt die Frage der …
Paul Rauchs
Catégories: Santé
Édition: 24.02.2017
Depuis quelque temps des psys de tout poil et de toute obédience se chamaillent dans la presse à propos de la nouvelle loi sur la psychothérapie. C’est dans ce contexte qu’un psychologue, professeur à l’Université (du Luxembourg), a pu proclamer du …
Georges Canto
Catégories: Santé
Édition: 27.01.2017
Puisque nous sommes entrés en 2014 dans une période de commémoration du centenaire des évènements qui ont jalonné la Première Guerre mondiale, il ne faudra pas oublier l’année prochaine de se souvenir qu’en 1918, au moment où elle touchait à sa …
Peter Feist
Catégories: Santé
Édition: 06.01.2017
Am Tag vor Heiligabend verabschiedete der Staatsrat sein Gutachten zum neuen Krankenhausgesetz. Das Gutachten war mit einiger Spannung erwartet worden, vor allem weil es über den Gesetzentwurf von Gesundheitsministerin Lydia Mutsch (LSAP) Krach mit …